Home » Aktuelles

„Konzert am Himmelszelt“

Sorgfältig am Dirigentenpult angeleitet wurden die Himmelsmusikanten vom Stern Konrad, der vor seiner Dirigentenkarriere schon als Stern über Bethlehem bleibenden Eindruck hinterlassen hatte.

dirigent

 

 

Nun hatte er rote, blaue,  gelbe,  grüne Sterne zum großen Himmelskonzert zur Weihnachtszeit geladen und alle machten sich auf den Weg. Selbst der Mond hatte sich von seinem Platz erhoben und mischte sich unter das Gefunkel.

spiel3 spiel2

gruene-und-rote-sterne1 gruene-und-rote-sterne2 gelbe-sterne floetenvorspiel endlied2 endlied1 begruessung sterne-am-himmel

 

Alle zusammen musizierten dann mit Pauken, aber ohne  Trompeten, „Alle Jahre wieder: Halleluja-Lieder“.

 

blaue-sterne

 

 

 

 

 

 

 
Der Gemeindesaal der Reformierten Gemeinde in der Göttinger Innenstadt war mit einhundertzwanzig Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Eltern und Geschwister, die die Vorstellung sehen wollten mussten am Rand stehen, bekamen aber trotzdem noch ein Stück ab. Den jungen Stern-Schauspielern auf der Bühne  war das Lampenfieber nicht anzumerken und alles klappte grandios, obwohl einige an den Vortagen schlecht geschlafen hatten, einschließlich der Klassenlehrerin. Am Freitag war die Klasse schon einmal mit Unterstützung zahlreicher Eltern zur Refo gefahren und es gab eine Bühnenprobe, im Anschluss dann eine Kirchenbesichtigung mit vorweihnachtlichem Staffellauf und zur Erholung ein Bummel über den Weihnachtsmarkt.
Die Gäste des Adventsnachmittags applaudierten lang und heftig und freuten sich sehr an der Vorstellung. So voll war es im Gemeindesaal noch nie gewesen – und mehr wäre auch nicht gegangen. Im Sammelmützchen fand sich danach auch eine erkleckliche Summe für die Klassenkasse.

Herzlichen Dank der Igelklasse 4b und ihrer Lehrerin Frau Ebener für das tolle „Konzert am Himmelszelt“ und den wunderbar vorweihnachtlichen Nachmittag!

 

07.12.2016

Kategorie: Aktuelles

Post to Twitter Post to Google Buzz Send Gmail