Home » Aktuelles

Lebendiger Adventskalender

Was macht der Nikolaus in den anderen Monaten des Jahres und woher kommt sein Gehilfe Knecht Ruprecht?

Auf diese zwei Fragen gab es am 5. Dezember 2017 beim lebendigen Adventskalender die passenden Antworten von den Erstklässlern und Kindern aus dem Schulkindergarten.

In Gedichtform erzählten die Schüler, dass der Nikolaus im Januar natürlich erschöpft und müde nach Hause kommt, im Februar den Karneval feiert, dem Osterhasen beim Eier bemalen hilft, seine Eltern besucht, sich im Sommer am Strand erholt, ab August mit den Vorbereitungen beginnt, Zaumzeug kontrolliert, Schlitten poliert, Rentier von der Weide holt.  Im Dezember ist es soweit, und der Nikolaus ist für die Arbeit bereit: „Fürs Rentier gibt´s Wasser, für ihn noch Kaffee und ab geht die Fahrt durch den glitzernden Schnee.“

Anschließend erfuhren die Zuschauer in einem kleinen Theaterstück, dass ein einfacher Holzfäller  durch seine Hilfsbereitschaft zum Gehilfen des Nikolauses wurde.

Eingerahmt wurde alles durch die Lieder „Wir sagen euch an den lieben Advent“ und „Lasst uns froh und munter sein..“

06.12.2017

Kategorie: Aktuelles

Post to Twitter Post to Google Buzz Send Gmail