Home » Aktuelles

Weihnachtstheater: „Frau Holle“

In der ihr eigenen Art präsentierte Frau Kodorenko das Märchen mit so viel Freude, dass auch das Publikum (Kleine wie Große) hellauf begeistert war.

Da waren die Schneeflocken, die als Federn zu Boden schwebten, der Hahn, der seine Stimme durch Gurgeln „ölen“ musste, der Backofen, der zum Leben erwachte und die übergroße Frau Holle, die alles im Blick hatte.

Zum Schluss „sprachen“ sogar noch die Gebrüder Grimm über das Ende des Stückes.

Eine tolle Vorführung!

20.12.2017

Kategorie: Aktuelles

Post to Twitter Post to Google Buzz Send Gmail